Gemeinde Ebersdorf Gemeinde Ebersdorf

Ideen für Halloween


Blutrünstige Tisch-Deko
Ein weißes Laken oder eine Papiertischdecke dient als Grundlage. Hier können mit Traubensaft, Ketchup oder auch Lebensmittelfarben rote Blutspritzer aufgemalt werden. Jetzt noch ein paar Plastik-Spinnen, flackernde Windlichter und Wattefäden verteilen, und schon ist die Grusel-Atmosphäre garantiert. Extra-Tipp: Wunderbar dazu passt auch buntes Herbstlaub aus dem Garten.

Mumien Würstchen
Zutaten für 12 Mumien: - 12 Würstchen
- 1 Dose Fertig teig für Pizza oder 400g Brotteig
Zum Dekorieren - Käsescheiben
- etwas Nori (Getrocknete Meeresalgen)
- kleine Spagetti Stückchen

Im ersten Schritt wird der Teig aufgerollt. Wen man selbstgemachten Teig verwendet, solltet ihr diesen in einem Rechteck (12x35cm) das etwas 5mm dünn ist, ausrollen. Anschließend wird der Teig in 12 ca. 1cm breite Streifen geschnitten.
Jetzt werden die Würstchen „mumifiziert‘‘, dazu die Teigbänder einfach um die Würstchen wickeln. Beim Wickeln darauf achten das man ein Stück „Gesicht“ frei lässt zum Dekorieren später.
Nun wird gebacken. Die Mumien kommen bei 180° etwa 8-10 Minuten in den vorgeheizten Backofen. Immer gut ein Auge darauf haben, damit sie nicht zu dunkel werden.
Nach dem Backen werden noch aus der Käsescheibe und dem Nori Augen ausgestochen die mithilfe der Spaghetti-Stückchen auf der Mumie befestigen werden .

Süße Spinne
Materialien - Schaumküsse
- Schwarzer Fotokarton
- Etwas für die Augen (Smarties, Zuckerguss)

Nehmt die Schaumküsse und stellt diese auf schwarzen Fotokarton. Malt mit einem Bleistift leicht herum, damit ihr den Umriss des Schaumkusses habt. An diesem malt ihr seitlich noch die 8 Spinnenbeine dazu. Diese könnt ihr ruhig etwas länger malen, denn sie sollen später noch geknickt werden. Anschließend schneidet ihr alles vorsichtig aus.
Nun setzt ihr auf das Spinnenunterteil mit den Beinen wieder den Schaumkuss auf. Bringt die Spinnenbeine noch durch Knicken in Form. Die Spinnenaugen könnt ihr ganz nach Belieben aus mit Zuckerguss aufgeklebten Smarties oder mit einfach nur mit Zuckerguss gestalten.

Gespensterkegeln
Materialien - Weißer Fotokarton
- Schwarzer, dünner Stift (z.b Fineliner)
- 9 leere, saubere Getränkeplastikflaschen
- Ein Tennisball o.ä.

Fertigt mit Hilfe einer Schablone kleine, weiße Gespenster aus Fotokarton an, schneidet sie aus und malt ihnen Gesichter auf. Nun nehmt die leeren, sauberen Getränkeplastikflaschen, entfernt die Etiketten und klebt an jeder Flasche ein Gespenst fest. Jetzt werden die Gespensterkegeln einfach wie beim echten Kegeln aufgestellt. Zum Kegeln könnt ihr einen Tennisball oder ähnliches verwenden. Schafft ihr es alle umzuschmeißen?

Wichtig: Bitte haltet die Corona-Regeln ein, nehmt Rücksicht aufeinander und handelt verantwortungsbewusst.

Aber vor allem: bleibt gesund!

Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.
→ Weitere Informationen finden Sie in unserem Datenschutzhinweis.

Diese Seite verwendet Personalisierungs-Cookies. Um diese Seite betreten zu können, müssen Sie die Checkbox bei "Personalisierung" aktivieren.