Gemeinde Ebersdorf Gemeinde Ebersdorf

Achtung Tempo 30-Zonen

In der Gemeinde Ebersdorf b.Coburg gibt es zahlreiche Tempo-30-Zonen, was bei nicht wenigen Verkehrsteilnehmern, die zu schnell unterwegs sind, zu Missverständnissen führt. Anfragen beim Bürgermeister und in der Verwaltung wurden zum Anlass genommen, die Regelung noch einmal zu erläutern.

An Kreuzungen und Einmündungen innerhalb einer Tempo-30-Zone muss grundsätzlich die Vorfahrtsregel "rechts vor links" gelten, außer es ist im Einzelfall durch entsprechende Beschilderung etwas anderes geregelt (Straßenverkehrsordnung, StVO).

Die Entscheidung, ob und wo eine Tempo-30-Zone ausgewiesen wird, erfolgt stets in enger Absprache mit der Verkehrspolizei Coburg.

„Grundsätzlich kann ich nur an alle Bürgerinnen und Bürger appellieren, tatsächlich auf die Beschilderung zu achten und sie zu befolgen! Diese Zonen sind keine Schikane für Autofahrer, sie dienen der Sicherheit und dem Lärmschutz aller Verkehrsteilnehmer und Anwohner sowie dem Schutz von älteren Menschen und Kindern", so Erster Bürgermeister Reisenweber.