Gemeinde Ebersdorf Gemeinde Ebersdorf

Gesundheitsversorgung

Diese Seite befindet sich noch im Aufbau. Wir bitten um etwas Geduld.

Mit dem Taxi zum Bereitschaftsarzt

Für akute Erkrankungen in den Zeiten, in denen der Hausarzt keine Sprechstunde hat – also Mittwoch- und Freitagnachmittag sowie an Wochenenden und Feiertagen - steht die Bereitschaftspraxis am Klinikum in Coburg zur Verfügung. Für den Weg dorthin, hat der Landkreis Coburg in Kooperation mit Taxi Rumler einen Fahrdienst eingerichtet. Dieser Fahrdienst ist speziell für die Landkreisbürger gedacht, die nicht selbst mobil sein können.

Die Bereitschaftspraxis ist über die bundesweite kostenlose Rufnummer 116 117 (ohne Vorwahl) zu erreichen. Von dort wird der Patient an den jeweils zuständigen Bereitschaftsdienst weitergeleitet. Der Hol- und Bringdienst ist auch direkt erreichbar: Taxiunternehmen Rumler 09561-861444.

Die Patienten werden von zu Hause abgeholt und in die Praxis gefahren und nach der Behandlung auch wieder zurück. Auf der Rückfahrt ist bei Bedarf die Abholung von Medikamenten in der Apotheke möglich.
Die Kosten pro Fahrt betragen pauschal 5,00 Euro, unabhängig vom Wohnort im Landkreis Coburg.

Die Fahrt mit dem Hol- und Bringdienst wird im Taxi quittiert und durch die Bereitschaftspraxis bestätigt.

Das Projekt wird durch das Bundesverkehrsministerium gefördert und soll auch nach Auslaufen der Förderung fortgeführt werden. Der Hol- und Bringdienst ist im Rahmen des Modellvorhabens der Raumordnung (MORO): Aktionsprogramm regionale Daseinsvorsorge im Arbeitskreis ‚Ärztliche Versorgung‘ von den beteiligten Akteuren entwickelt worden.

Hier finden Sie alle Informationen im Überblick:

Hol- und Bringdienst zur Bereitschaftspraxis am Klinikum Coburg

Fahrten während der Öffnungszeiten der Bereitschaftspraxis:
– Mittwoch & Freitag von 17:00 – 19:00 Uhr
– Samstag, Sonntag & Feiertag von 9:00 – 12:00 und 16:00 – 19:00 Uhr

Vermittlung entweder über KV-Hotline 116 117 oder direkt anrufen:

Taxi Rumler 09561/86 14 44
Eigenbeteiligung 5,00 Euro pro Fahrt

Wichtig: Ausfüllen eines Fahrtbelegs für jede Fahrt notwendig.
Bei Rückfahrt wird bei Bedarf eine Apotheke angefahren.

Nachstationärer Besuchsdienst

Ein weiteres Angebot der Häuslichen Hilfen Ebersdorf ab 1. September 2014

Nach einer Klinikentlassung gibt es Zuhause vieles zu organisieren und zu erledigen. Wir unterstützen Sie dabei mit einem neuen Angebot der Häuslichen Hilfen. Für 90 bis 120 Minuten können Sie diesen Service kostenlos in Anspruch nehmen.

Sie entscheiden dabei, was für Sie am wichtigsten ist.
Sie sagen uns, wofür Sie sich noch zu schwach fühlen.
Sie finden entspannt und versorgt in den Alltag zurück.

VERLASSEN SIE SICH AUF UNS

Wir kümmern uns um Ihre Versorgung,
erledigen z.B. einen kleinen Einkauf, bereiten Essen und Getränke zu, beziehen das Bett oder packen Ihre Tasche aus.

Wir übernehmen für Sie Telefonate und Besorgungen,
geben z.B. Ihren Arztbrief ab, vereinbaren Behandlungstermine, Bestellen Medikamente, informieren Verwandte und Nachbarn.

Wir geben Ihnen gerne Informationen,
Tipps und Ansprechpartner für Ihre weitere Versorgung.

MELDEN SIE SICH

Melden Sie sich bereits am Entlassungstag oder einen Tag danach für den Hilfedienst an. Werden Sie am Wochenende oder an einem Feiertag entlassen, können Sie sich am nächsten Werktag melden.

RUFEN SIE AN

Telefon 09562/4302
Mobil 0151/10709138

Frau Ulrike Engel ist seit 2013 im Team der Häuslichen Hilfen Ebersdorf tätig. Gerne unterstützt Sie Frau Engel nach Ihrer Entlassung aus dem Krankenhaus bei Ihnen Zuhause. Auch eine Vertretung ist organisiert.

WEITERE INFORMATIONEN UND HILFEN

Über das Angebot der Nachstationären Häuslichen Hilfe informiert Sie auch der Entlass-Service im Klinikum Coburg oder Frau Danica Faber, Rathaus Zimmer E 09, Telefon 09562/385-212.

Kostenloses Mobilitäts-Training
Gerade durch das lange Liegen im Krankenhaus kommt es häufig zu schnellen Muskelverlusten und Bewegungseinschränkungen. Daher empfehlen wir Ihnen zusätzlich unser kostenloses Mobilitäts-Training. Dieses bieten wir Ihnen in Ihrer gewohnten Umgebung dreimal für je 30 Minuten an.

Häusliche Hilfen Ebersdorf
Eventuell benötigen Sie anschließend an die kostenlose Nachstationäre Häusliche Hilfe weiterhin Unterstützung im Haushalt, bei Arztgängen oder Besorgungen. Hierfür steht unser Team der Häuslichen Hilfen gerne zur Verfügung. Dieses erreichen Sie unter der Vermittlungs-Telefonnummer 09562/385-288.

Alle aufklappen