Gemeinde Ebersdorf Gemeinde Ebersdorf

Allianz B303 - Integrierte Ländliche Entwicklung Ebersdorf-Sonnefeld-Weidhausen gegründet

Allianz B303 - Integrierte Ländliche Entwicklung Ebersdorf-Sonnefeld-Weidhausen gegründet

Meldung vom 30.10.2018 Zweck der Arbeitsgemeinschaft ist die nachhaltige, interkommunal abgestimmte Entwicklung des Allianzgebietes sowie die Erarbeitung und Umsetzung eines gemeinsamen Integrierten Ländlichen Entwicklungskonzeptes (ILEK).

In der gemeinsamen Sondersitzung der Gemeinderäte Ebersdorf b.Coburg, Sonnefeld und Weidhausen b.Coburg am 30.10.18 in der Veranstaltungshalle „Domäne“ in Sonnefeld wurde jeweils einstimmig die gemeinsame, interkommunale Zusammenarbeit im Rahmen der Ländlichen Entwicklung und die Erstellung eines gemeinsamen Integrierten Ländlichen Entwicklungskonzeptes (ILEK) beschlossen und auf den Weg gebracht. 

Um Planungen der einzelnen Beteiligten und das Tätigwerden von Einrichtungen aufeinander abzustimmen und die gemeinsame wirtschaftliche und zweckgemäße Erfüllung der Aufgaben in einem größeren nachbarschaftlichen Gebiet sicher zu stellen, bilden künftig die Gemeinde Ebersdorf b.Coburg, die Gemeinde Sonnefeld und die Gemeinde Weidhausen b.Coburg eine Arbeitsgemeinschaft nach Art. 5 und 6 des Gesetzes über die kommunale Zusammenarbeit (KommZG), die vorerst mit dem Arbeitstitel „Allianz B303 - Integrierte Ländliche Entwicklung Ebersdorf-Sonnefeld-Weidhausen“ startet. Das Allianzgebiet entspricht dem Gebiet der beteiligten Gemeinden. Eine Erweiterung der Allianz um benachbarte Gemeinden ist möglich und wird noch abgeklärt.

Zweck der Arbeitsgemeinschaft ist die nachhaltige, interkommunal abgestimmte Entwicklung des Allianzgebietes sowie die Erarbeitung und Umsetzung eines gemeinsamen Integrierten Ländlichen Entwicklungskonzeptes (ILEK). Das wurde vom Leiter der Abteilung Land- und Dorfentwicklung für die Landkreise Bamberg, Coburg, Forchheim, Kronach und Lichtenfels, Dipl.-Ing. Wolfgang Kießling und Tobias Gruber von der Coburg Stadt und Land aktiv GmbH erläutert, die diesen Prozess auch unterstützend begleiten.

Die Bürgermeister wurden mit der Einrichtung einer Arbeitsgemeinschaft als rechtlicher Träger der Allianz, der Abstimmung und Vorbereitung zur Ausschreibung und Erstellung eines ILEKs sowie dem Schaffen entsprechender Rahmenbedingungen beauftragt.

Kategorien: Rathaus

Gemeinde Ebersdorf

Weiterhin Terminvereinbarung notwendig!

Telefonisch erreichen Sie uns ab sofort wieder zu den gewohnten Sprechzeiten: MO-FR 8.00-12.00 Uhr, DI 14.00-17.00 Uhr und DO 14.00-17.30 Uhr

Termine zur persönlichen Vorsprache sind weiterhin nur nach vorheriger Terminvereinbarung möglich: Tel.: 09562/385-0, Mail: info@ebersdorf.de. 

Hinweis: Für Besucher gilt Maskenpflicht (medizinische Maske) im Rathaus.

Wir danken für Ihr Verständnis! Bleiben Sie gesund!

Kontakt

Raiffeisenstr. 1
96237 Ebersdorf b.Coburg
Adresse in Google Maps anzeigen
Telefon: 09562/385-0

Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.
→ Weitere Informationen finden Sie in unserem Datenschutzhinweis.

Diese Seite verwendet Personalisierungs-Cookies. Um diese Seite betreten zu können, müssen Sie die Checkbox bei "Personalisierung" aktivieren.