Gemeinde Ebersdorf Gemeinde Ebersdorf

Helfer für Pflegepool gesucht

Mit einem regionalen Pflegepool wird Personal koordiniert, das im Bedarfsfall bereit ist aus- und damit auch mitzuhelfen

Den Bedarf an Fachkräften im Bereich der ambulanten und stationären Pflege zu decken, war bereits vor der Coronavirus-Pandemie nicht einfach. Durch die aktuelle Situation verschärft sich diese Situation zusätzlich.
Deswegen hat sich die Führungsgruppe Katastrophenschutz (FüGK) dazu entschlossen, einen Pflegepool für die Region einzurichten, so dass die Alten- und Pflegeheime im Bedarfsfall schnell Unterstützung bekommen.

In diesem Pflegepool werden alle Personen mit ihrem jeweiligen Qualifikationsniveau erfasst, die perspektivisch in der Pflege einsetzbar wären. Das sind beispielsweise Pflegekräfte, die sich bereits in der Altersteilzeit oder im Ruhestand befinden oder die momentan aus anderen Gründen eine „Auszeit“ genommen haben, die aber bereit wären, in der aktuellen krisenhaften Situation zu unterstützen.

Wenn eine pflegerische Einrichtung dann aufgrund von Ausfällen Personalbedarf hat, kann diese auf den Pool zurückgreifen.

Für diesen regionalen Pflegepool gesucht werden:
• Altenpfleger*innen
• Altenpflegehelfer*innen
• Krankenpfleger/-schwestern (Gesundheits- und Krankenpfleger*innen)
• Pflegehelfer*innen (Gesundheits- und Krankenpflegehelfer*innen)
• Kinderkrankenpfleger/-schwestern (Gesundheits- und
Kinderkrankenpfleger*innen)
• Fachkräfte zur Pflegeassistenz
• Arzthefer*innen / Medizinische Fachangestellte (MFA)
• Zahnarzthelfer*innen (ZMFA)
• Operationstechnische Assistent*innen (OTA)
• Heilerziehungspfleger*innen
• Logopäd*innen
• Ergotherapeut*innen

Kontakt

Sie haben eine pflegerische oder medizinische Ausbildung und sind bereit, im Bedarfsfall bei Personalausfall in einem Alten- und Pflegeheim einzuspringen und mitzuhelfen?

Dann melden Sie sich über die Website pflegepool-coburg.de an oder
schreiben Sie eine Mail an: Pflegepool@landkreis-coburg.de

Gemeinde Ebersdorf

Das Rathaus ist bis 31.01.2021 geschlossen. Zur Reduktion des Infektionsrisikos arbeitet die Belegschaft überwiegend mobil von Zuhause aus und der Besucherverkehr im Rathaus ist auf ein absolutes Minimum herunter gefahren. Selbstverständlich kümmern wir uns weiterhin zuverlässig um Ihre Anliegen, bitten aber auf persönlichen Kontakt zu verzichten.

Sie erreichen unser Notfalltelefon MO-FR von 8.00 bis 12.00 Uhr unter 09562/385-0 und uns per Mail an info@ebersdorf.de

Wir danken für Ihr Verständnis! Bleiben Sie gesund! 

Kontakt

Raiffeisenstr. 1
96237 Ebersdorf b.Coburg
Adresse in Google Maps anzeigen
Telefon: 09562/385-0

Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.
→ Weitere Informationen finden Sie in unserem Datenschutzhinweis.

Diese Seite verwendet Personalisierungs-Cookies. Um diese Seite betreten zu können, müssen Sie die Checkbox bei "Personalisierung" aktivieren.