Gemeindedankveranstaltung 2008

Bildergallerie

Im Vordergrund stehen an so einem Abend natürlich die zu Ehrenden Personen, aber auch allen anderen engagierten Bürgern möchte die Gemeinde auf diesem Weg ihr Dankeschön aussprechen und auch einen Ansporn geben, weiter zu machen.

Geehrt wurden

Helene Böhm und Gisela Fenski vom Obst- und Gartenbauverein Ebersdorf / Frohnlach
Richard Herr von der Bürgergemeinschaft Oberfüllbach
Johann Burkhard und Karin Rosenbauer vom Obst- und Gartenbauverein Oberfüllbach
Annelie Schillig und Roland Rosenbauer von der Säraspo Frohnlach
Manfred Kahlert vom VdK Ortsverband Ebersdorf / Frohnlach
Hartmut Seiler (und Jürgen Ponsel – leider an diesem Abend verhindert) vom Feuerwehrverein Ebersdorf

Alle Geehrten üben seit mindestens 15 Jahren ein Ehrenamt in ihrem Verein aus und zeichnen sich dort durch ihren vorbildlichen und unermüdlichen Einsatz aus.

Diesen Grund nahm die Gemeinde Ebersdorf b.Coburg zum Anlass, um allen Bürgerinnen und Bürgern, die der Einladung gefolgt waren, einen Abend in Gala-Qualität zu bieten.

Den Anfang machte die aufstrebende Pianistin Natalia Los. Die 19-jährige Ebersdorferin begeisterte ihre Zuhörer mit zwei Stücken von Liszt, wofür sie tosenden Applaus erntete.

Alle Lacher auf seiner Seite hatte der Kabarettist Bernd Händel. Er setzte mit seinen Parodien vieler Prominenter aus der Politik und seinem Sportstudio ganz klar einen Höhepunkt des Abends. Als Sitzungspräsident der Fastnacht in Franken ist er vielen bekannt. Auch in der Kultur- und Sporthalle lies er es sich nicht nehmen, als Sylvester Capone, dem Bodyguard mit sizilianischen Wurzeln aufzutreten und aus dem Nähkästchen der Stars zu plaudern.

Die musikalische Ausgestaltung übernahmen „2 for you“, die im Anschluss an die Veranstaltung das eine oder andere Pärchen zu einem Kirchweihtanz auf die Tanzfläche locken konnten.

Durch das Programm führten 1. Bürgermeister Bernd Reisenweber und die Radio 1 Moderatorin Jasmin Zeidler.