Bay. Fußball-Hallenmeisterschaft 2008

Bildergallerie

26.01.2008 Bayerische Fußball-Hallenmeisterschaften der Herren um den Lotto Bayern Hallencup

Die Gemeinde Ebersdorf konnte das neue Jahr mit einem sportlichen Höhepunkt eröffnen! Das, auf bayerische Ebene höchste Hallenturnier, die Bayerischen Fußball-Hallenmeisterschaften der Herren um den Lotto Bayern Hallencup, fand am 26.01.2008 in der Frankenland-Halle der Gemeinde Ebersdorf statt!
Vor über 800 Zuschauern kickten die besten Spieler jedes Regierungsbezirkes um den großen Pokal. Nach zahlreichen spannenden Spielen konnte der ASV Neumarkt, Bezirksmeister von Mittelfranken, den Titel „Bayerischer Fußball-Hallenmeister“ sein eigen nennen.
Der Lokalmatador VfL Frohnlach schied leider bereits in der Vorrunde aus.
Die mitgereisten Fans heizten die Stimmung in der Halle richtig ein und machten den Budenzauber damit perfekt.
Ein großes Lob darf man dem SC Sylvia aussprechen, der in Zusammenarbeit mit dem VfL Frohnlach diese Veranstaltung organisiert und ausgestaltet hat. Der SC Sylvia Ebersdorf sorgte bereits im Vorfeld für eine vorbildliche Organisation des Turniers. Zahlreiche Helfer trugen mit ausgesprochener Gastfreundschaft dazu bei, dass sich die Spieler, Funktionäre, sowie die Fans in der Halle willkommen und bestens bewirtet fühlten.
Durch das Zusammenspiel der beiden ortsansässigen Fußballvereine, der Gemeinde Ebersdorf, sowie des Bayerischen Fußballverbands war es möglich, eine so herausragende sportliche Meisterschaft mit großem Erfolg auszurichten und allen Fußballbegeisterten dieses Highlight zu bieten.

25.01.2008 Rathaus-Empfang und Players Night im Sternsaal

Bereits am Freitag wurde das Fußball-Wochenende in der Gemeinde Ebersdorf eröffnet. 1. Bürgermeister Bernd Reisenweber begrüßte bei einem Empfang im großen Sitzungssaal des Rathauses zahlreiche Ehrengäste. Der Sitzungssaal war an diesem Abend nicht wieder zu erkennen. Er hatte sich komplett in ein grasgrünes Fußballfeld verwandelt. Von einem Trippling um die Stehtische herum mit anschließenden Schuss auf´s Tor, riet Reisenweber jedoch aus Rücksicht auf die Fensterfront des Rathauses ab.
Bürgermeister Reisenweber, Vizepräsident des BFV Herr Siegfried Urlberger und Regierungsvizepräsidentin Petra Platzgummer-Martin sprachen Grußworte aus und wünschten dem Turnier einen fairen und spannenden Verlauf. Karlheinz Bram, Bezirksvorsitzender des BFV wurde nach seiner Ansprachen von Bürgermeister Reisenweber mit einer Ehrung überrascht. Er wurde für die herausragenden Leistungen und das Engagement, dass er seit Jahren für Ebersdorf gebracht hat, mit der Medaille für besondere Verdienste des Sports der Gemeinde Ebersdorf in Gold ausgezeichnet.
Karlheinz Dietrich, Vorsitzender des VfL Frohnlach, bedankte sich als Sprecher der beiden ausrichtenden Vereine auch im Namen des SC Sylvia für das entgegengebrachte Vertrauen.

Anschließend an den Empfang lud der VfL Frohnlach zur Players Night im Saal des Goldenen Stern ein. Die Showtanzgruppe Heubach/Ebern heizte mit zwei feurigen Tänzen nicht nur den Spielern der teilnehmenden Vereine richtig ein. Bei Partysound wurde bis spät in die Nacht gefeiert!