Vorbereitungen für das Maibaumfest

Kleine Künstler legten sich richtig ins Zeug

19. April 2017

Da war ja ganz schön was los - am Ostermontag im Feuerwehrgerätehaus. Über 30 Kinder kamen mit ihren Familien vorbei, um den Ebersdorfer Maibaum zu verschönern.
Dabei haben die kleinen Künstler alles gegeben und den Stamm in den buntesten Farben bemalt. Die Freude und der Spaß an der Aktion stand allen ins Gesicht geschrieben.
Jetzt darf der Baum noch gut eine Woche in Ruhe trocknen und kann sich somit auf seinen großen Auftritt beim Maibaumfest vorbereiten.

„Das Maibaumfest findet am 30. April am Feuerwehrgerätehaus statt und beginnt dieses Mal schon nachmittags mit Kaffee und Kuchen“, verrät Ralf Wagner, Vorsitzender des Feuerwehrvereins. Der Maibaum wird gegen 18.00 Uhr aufgestellt. „Wir freuen uns über zahlreiche Besucher und sind selbst schon ganz gespannt auf unseren verschönerten Maibaum“, so Wagner weiter. Für das leibliche Wohl sorgen die Kameradinnen und Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Ebersdorf in bewährter Weise.