Fest für die ganze Familie war ein voller Erfolg

Gemeindesport- und Jugendvereinsfest super besucht

2. August 2017

Weder das Wetter, noch die Besucherzahlen hätten am Sonntag, 23.07.2017, besser sein können, als der TV 1886 Ebersdorf e.V. und das Team HÜÄH gemeinsam mit dem Jugendforum und der Gemeinde Ebersdorf b.Coburg zum Gemeindesportfest/Jugendvereinsfest einluden.

Weit über 100 Sportbegeisterte aller Altersklassen beteiligten sich in den Leichtathletik-Disziplinen und beim Bogenschießen. Der Ansturm war so groß, dass nicht nur die Sportlerinnen und Sportler, sondern auch die Diszplinnehmer ordentlich ins Schwitzen gerieten. "Wir freuen uns riesig, dass wir im dritten Jahr noch mehr Zuspruch verzeichnen können", strahlte Patrick Vogt der als zweiter Vorsitzender des TV 1886 Ebersdorf e.V. zusammen mit seiner "LaPandilla"-Crew federführend für die Veranstaltung war.

Alle Laufbegeisterten kamen beim Team HÜÄH voll auf ihre Kosten. "Wir haben uns auch in diesem Jahr wieder bemüht, durch die Vorgabe verschiedener Streckenlängen für jeden etwas anbieten zu können", erklärte Vorsitzender Tom Schultheiß. Ihm oblag dieses Mal nicht nur die Ehrung der besten Läuferinnen und Läufer, sondern er durfte auch die besten Stadtradlerinnen und Stadtradler der verschiedenen Altersklassen auszeichnen.

Aber nicht nur für die Sport-Freaks gab es rund um den Schulsportplatz viel zu erleben. Das Jugendforum mit seinen zahlreichen Vereinen bot an vielen Stationen die unterschiedlichsten Aktionen an. Egal ob Kinderschminken, Hüpfburg, Chillout-Lounge, Kostüm-Fotobox oder Bubble-Soccer - es wurde garantiert niemanden langweilig.
Die Feuerwehr Frohnlach zeigte in ihren Vorführungen eindrucksvoll warum man einen Fett-Brand nie mit Wasser löschen sollte und der Bienenzuchtverein Sonnefeld und Umgebung erklärte anhand einer echten Bienenwabe warum die kleinen Tierchen für uns Menschen so wichtig sind.
Beim RSV Solidarität Frohnlach konnte sich jeder auf dem Einrad oder Kunstrad ausprobieren oder bei der Vorführung der 4er-Schülermannschaft sehen, wie es die Profis machen.

Im Anschluss an die Nachwuchssportlerehrung und die Mitmach-Aktion "Wir sind Ebersdorf" präsentierte Zauberer Stefan seine geheimnisvollsten Tricks.

Ein rundum gelungener Tag!