Monika Reinhardt feiert Dienstjubilläum

Seit 25 Jahren in der Gemeindekasse tätig

6. April 2018

Seit einem Vierteljahrhundert ist Monika Reinhardt mittlerweile in der Gemeindekasse tätig. Dabei birgt ihr Arbeitsplatz eine Besonderheit, die sonst keiner im Rathaus aufweisen kann. Um mit Monika Reinhardt in Kontakt zu treten, muss man eine Klingel und ein Mikrofon benutzen. Der Bereich der Gemeindekasse bedarf natürlich gewisser Sicherheitsstandarts. Dazu gehört, dass Kommunikation durch die dicke Glasscheibe eben nur per Mikrofon möglich ist.

Bevor Monika Reinhardt am 01.04.1993 ihre Beschäftigung bei der Gemeinde Ebersdorf b.Coburg begann, war die gelernte Industriekauffrau auch in kreativen und handwerklichen Berufen tätig. Ihre Flexibilität und die Gabe sich schnell neuen Gegebenheiten anzupassen, kamen Monika Reinhardt auch als Kassenmitarbeiterin zugute. Nicht nur viele Veränderungen im EDV-Bereich, auch die Währungsumstellung und die SEPA-Einführung meisterte sie. Dem Personalrat gehörte Monika Reinhardt von 2000 bis 2011 an und war so eine Schnittstelle zwischen Beschäftigten, Bürgermeister und Gemeinderat. Ehrenamtlich engagiert sich die gebürtige Frohnlacherin mit viel Herzblut beim BRK-Marienverein.

In einer kleinen Feierstunde wurde die Jubilarin mit Blumen und Präsenten bedacht und von Personalratsvorsitzenden Sandro Köhler-Terz, Kassenleiter Wolfgang Schilling, Bürgermeister Bernd Reisenweber, Personalsachbearbeiter Michael Götz und Kämmerer Tom Schultheiß (v.l.n.r.) herzlich gratuliert.